· 

HotStock: Micron Technology

Micron Technology

US5951121038 - Halbleitergeschäft bringt gute Quartalszahlen mit vielversprechender Technologie!


#GoodTimes

Micron Technology mit der ISIN US5951121038 und WKN 869020 ist einer der weltweit größten Halbleiterhersteller. Dabei stehen Speicher für Computer im Mittelpunkt der Produktpalette. 

Micron Technology beschäftigt weltweit 30.400 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Boise, Idaho, USA. 

Durch die Marken "Crucial" und "Lexar" werden Speicherelemente wie USB Sticks direkt dem Endkunden verkauft. 

 

Halbleiter Micron Technology


Micron Technology buy

#BUY

Die Empfehlung der Fair Value Calculator Redaktion lautet: Kaufen.

Wir sind von der Technologie und den Zahlen des Unternehmens überzeugt und sehen im Fair Value Kurspotential. Ein Vergleich von aktuellen Börsenkurs von 48,76 Euro und des berechneten Fair Value von 89 Euro gibt der Aktie Luft nach oben. Hierbei handelt es sich um eine günstige Aktie. 



Festplatten und Speicher ersetzen CDs

Betrachtet man die neuen Laptops fällt einem schnell auf, dass immer häufiger ein CD Laufwerk fehlt. Was zählt sind große Festplatten um Programme direkt online herunterzuladen und auf dem Computer zu speichern, was CDs obsolet macht. Von dem Trend weg von Laufwerken hin zu Festplatten kann der Hersteller von Speichern Micron Technology profitieren.  

Am 20. Juni hat Micron Technology einen Gewinn pro Aktie von 2,71 Euro ausgewiesen. Dieser Gewinn pro Aktie und ein Umsatzwachstum von durchschnittlich 35% lässt die Aktie lächerlich günstig erscheinen. Hier schlummert ein wahres Schnäppchen. 

Neue Technologien wie autonomes Fahren, künstliche Intelligenz, Augmented Reality und immer bessere Grafik in Computerspielen und Unterhaltungsmedien fordern immer leistungsstärkere Speicherkapazitäten. 


Historische Entwicklung der Speicherkapazitäten in MB

In der folgenden Grafik sehen Sie die historische Entwicklung der Speicherkapazität von Speicherelementen. Auf der linken Seite in roter Farbe sieht man die Megabyte, die auf ein Speichermedium gespeichert werden konnten. Unter der Grafik sieht man die entsprechende Zeitachse. 

Speicher Entwicklung Geschichte

1983 fanden auf den ersten Speichern 10 Megabyte platz. Das entspricht ungefähr einem hochauflösenden Bild. Heute können wir bereits über 1,6 Millionen hochauflösende Bilder auf einer Festplatte speichern. Ein unglaublich rapides Wachstum, das durch den technologischen Fortschritt notwendig ist. 

Zu beachten ist, dass erst ab dem Jahr 1997 bis in das Jahr 2012 die Speicherentwicklung exponentiell wuchs. Seit 2012 scheint das Wachstum linear zu steigen. 


CEo Sanjay Mehrotra

Micron Technology profitiert nicht nur von steigender Nachfrage und guter Technologie. Seit August 2017 ist Sanjay Mehrotra CEO des Unternehmens Micron Technology. Mehrotra war 1988 Co-Gründer von Sandisk, ebenfalls ein einschlägiger Halbleiterhersteller, welcher später an Western Digital verkauft wurde. Durch seine 30 jährige Erfahrung in der Halbleiterbranche gilt Mehrotra als Superstar der Speicherentwicklung. 

In Seiner Zeit bei Micron Technology konnte er bereits das Cloud-Geschäft von Micron ankurbeln. Analysten, die die Fähigkeiten des CEO Mehrotra analysierten kommen zu dem Konsens, dass Mehrotra den Aktienkurs weiter beflügeln wird. 


Zusammenfassung & Aussicht

Steigende Nachfrage in der Halbleiterbranche und gute technologische Ansätze verleihen Micron Technology Rückenwind. Auch der sehr kompetente CEO Mehrotra überzeugt. Der hohe Fair Value lässt die Aktie günstig erscheinen. 

Risiko des Unternehmens bleibt der anhaltende Handelsstreit zwischen USA und China, da Micron Produktionsstätten in USA und Singapur betreibt. Aber selbst wenn sich das Wetter für Micron ändern sollte, stehen 6 Milliarden Dollar Langzeitverbindlichkeiten 7 Milliarden liquide Mittel gegenüber. Die Portokassa ist also prall gefüllt! 


Weitere Spannende Themen


Wort vom Autor

Autor Dr Peter Klein

 

Dr. Peter Klein, BA

 

Micron Technology scheint mir und unseren Experten von Fairvalue-calculator.com als eine sehr interessante Aktie. Sowohl Zahlen als auch der CEO überzeugen auf ganzer Linie. Mit dem berechneten Fair Value zeigt sich, dass es sich hierbei um eine sehr günstige Aktie handelt, weshalb wir der Meinung sind, dass diese Aktie Teil eines Fair Value Calculator Depots sein kann. 


Write a comment

Comments: 0